2013-03-21

LUNA 30

Liebe Pia,

ich schreibe dir diesen Brief, den du niemals lesen wirst,

um dich an die alten Zeiten zu erinnern

und um dir zu helfen, zu verstehen,

wie ich das geworden bin,

was ich bin.

Oder nicht bin.


Lieber Mo,

es fällt mir schwer diesen Brief zu schreiben.

Und falls du ihn jemals lesen wirst,

wirst du dich fragen,

warum ich ihn überhaupt geschrieben habe.

Ich war mir nie sicher,

ob dir meine Existenz wirklich bewusst war.

Und ich meine bewusst im Sinne von bewusst,

nicht im Sinne von „ja, die hab ich schonmal gesehen“


Teil III

ICH
Erzählung über mich


Niemand (fast niemand) wird verstehen, wie schwer es mir fällt

das hier zu schreiben.

Ich bin viel und doch bin ich gar nichts.

Mirjam, du sagtest ich bin schwer einzuschätzen.

Und die Erklärung, die ich dir lieferte,

war Lückenhaft.

Jetzt habe ich eine passende

und ich hoffe es versteht jemand was ich meine.

Es ist eine Metapher:

Ich bin ein Kaleidoskop.

Jeder dreht mich.

Und ich verharre in der Konstellation,

die dem Betrachter am besten gefällt.

Aber es gibt Menschen

bei denen bleiben die Steinchen nicht stehen.

Ich falle dann auseinander.

Und ein unkontrolliertes Gewirr aus Persönlichkeit

fließt aus mir heraus.

Ich kann mich nicht verlieben.

Ich bin dazu unfähig. 

Ich kann mir einreden

verliebt zu sein.

Weil das besser wäre.

Aber die Gefühle sind unecht, aus Plastik.

Das heißt nicht, dass ich unfähig bin

zu lieben.

Ich liebe Freunde.

Familie.

Meer

und vorallem Freiheit.

Ich habe Angst vor der Tiefsee in mir.

Ich bin sehr misstrauisch.

Ich könnte eine ewige Liste mit Ich-Bin-Sätzen machen,

denn ich bin alles und doch nichts.










Kommentare:

  1. Das nimmt mit den Atem.

    AntwortenLöschen
  2. du bist all das und noch viel mehr,
    die mechanolie, die lust am leben,
    die freiheitsliebende,
    die wortezauberin
    und die methaper
    voller freude und leid.
    du bist so viel,
    für mich
    für andere
    und irgendwann
    hoffentlich
    auch für dich.

    AntwortenLöschen
  3. Hey, kriegst einen Blogaward von mir

    AntwortenLöschen

Ich stehe nicht auf
Wenn ihr es sagt

Und ich setzte mich auch nicht
Wenn ihr mich bittet.

Bitte seid nett zu mir.
Ich bin doch noch so

Zerbrechlich